Achtsamkeit ist die Quelle des Glücks

Thich Nhat Hanh

Yoga bewegt dich achtsam

Als ganzheitlicher Übungsweg hat Yoga umfassende Wirkungen sowohl auf der körperlichen als auch auf der emotionalen und geistigen Ebene. 

Im YogaRaum steht das Üben in der Himalaya-Tradition mit einer Haltung der  inneren Achtsamkeit in Vordergrund. Dabei geht es weniger um das "was" als das "wie" des Übens.

Raum & Zeit für dich

Für Kursteilnehmer*innen stehen in angenehmer Atmosphäre Yogamatten, Decken, Tee und Wasser zur Verfügung, bequeme Kleidung, ein Kissen und warme Socken sind mitzubringen. Es wird in kleinen Gruppen unterrichtet.


Jan
2022

Standortbestimmung im neuen Jahr

Die Yogapraxis im Januar steht unter der Überschrift „Standortbestimmung“. Gerade zum Beginn eines neuen Jahres kann es sich lohnen, eine Standortbestimmung vorzunehmen. Wo stehen wir im Leben und zu welchen Ansichten?  Dazu gehört, die eigene Position zu hinterfragen und eventuell zu verändern. 

Die Heldenhaltung soll dazu ermutigen, denn sie steht für Kraft, Mut sowie das Streben vorwärts und nach oben.

Virabhadrasana (Sanskrit वीरभद्रासन; Deutsch: Stellung des guten Helden) ist eine klassische Übung des  Hatha Yoga. Der Sanskritname bildet sich aus den Wörtern vIra (Helden) bhadra (Freund) und āsana (Körperhaltung). 

.Das Üben von Vīrabhadrāsana kann sich körperlich auf Herz und Lunge auswirken, den Brustraum weiten, Rücken stärken und das Immunsystem anregen. Auf geistig/seelischer Ebene kannst du dir sagen: 

 

Noch nicht dabei? 

dein Raum für Yoga

Kirstin Schwarz-Klatt       @YogaRaum 28, bewegt dich achtsam